Review: DYSON Supersonic

Produkttest/unbezahlte Werbung

In meinem heutigen Blogpost möchte ich euch gerne das Prachtstück vorstellen, welches ab sofort mein Badezimmer schmückt. Wenn ihr die Überschrift gelesen habt, dann wisst ihr ja schon um was es geht. Richtig! Um den DYSON Supersonic Haartrockner.

Produktdetails

  • 3 Luftstromeinstellungen: schnelles Trocknen, normales Trocknen und Stylen
  • 4 Temperatureinstellungen: 100°C, 80°C, 60°C und 28°C
  • Leistung: 1.600 Watt
  • Luftstrom: 41 Liter pro Sekunde
  • Gewicht: 630 Gramm
  • Maße: 245 x 78 x 97 mm (H x B x T)
  • Kabellänge: 2,7 m
  • Negative Ionen: Hilft, eine statische Aufladung zu reduzieren (Quelle: www.dyson.at)

Produktversprechen

  • Temperatursensor schützt vor Hitzeschäden, um den natürlichen Glanz zu erhalten. Die Lufttemperatur wird 20-mal pro Sekunde gemessen und dabei kontrolliert.
  • Gleichzeitig trocknen und stylen. Die Smoothing Düse von Dyson trocknet das Haar mit einem sanften, weiten Luftstrom. Erleben Sie die Düse in Gebrauch.
  • Luftstrom genau dort, wo er benötigt wird. Mit der Styling Düse von Dyson können Sie das Haar Schritt für Schritt in Form bringen – ohne die restliche, nicht gestylte Haarpartie in Mitleidenschaft zu ziehen.
  • Natürliches und schnelles Trocknen. Der Diffusor von Dyson verteilt die Luft gleichmäßig: das reduziert Frizz und sorgt für besser definierte Locken. Finden Sie heraus wie es funktioniert.
  • Magnetische Aufsätze. Nur der Dyson Supersonic™ Haartrockner wird mit magnetischen Aufsätzen geliefert, die schnell und einfach befestigt werden können.
  • Cool Touch-Technik. Dank Heat Shield Technologie bleiben die Oberflächen der Aufsätze kühl. Selbst beim Stylen aus nächster Nähe. (Quelle: www.dyson.at)

Produkttest

Als ich erfahren habe, dass ich den Dyson Supersonic testen darf, welcher von Douglas Österreich zur Verfügung gestellt wurde, war ich schon sehr gespannt darauf und konnte es kaum erwarten ihn endlich in meinen Händen zu halten. Diese Woche war es nun soweit und ich habe ihn auch bereits ausprobieren können. Ihr müsst wissen, bislang hatte ich nur meinen alten Fön, ein mittlerweile etwas in Mitleidenschaft gezogener billiger Haartrockner, welchen ich mir bei meinem Auszug aus meinem Elternhaus voller Stolz gekauft habe. Und ich muss sagen, ich habe ihn geliebt, wir haben viel miteinaner erlebt, der Fönaufsatz hält zwar nur mehr mit Hilfe eines Klebestreifens, aber dennoch, er ist einfach toll. Und das gilt es erst einmal zu toppen!

Gut verpackt kam der Dyson Supersonic ins Haus geflattert. Enthalten waren im Paket außer dem Gerätz selbst, eine Dyson Haarbürste und ein Dyson Kamm um die nassen Haare zu entwirren. Ich muss ja sagen, das Design ist schon richtig toll und das Gerät liegt super in der Hand.

Noch am selben Tag habe ich also meine Haare gewaschen um meinen neuen Haartrockner ausprobieren zu können. Und ich muss sagen: ja, der kann schon was! Als erstes empfinde ich es richtig toll, dass die Aufsätze magnetisch sind und während des Trockenvorganges nicht brennheiß werden. Es ist wahrlich kinderleicht die Aufsätze auszutauschen und das ist ein riesengroßer Pluspunkt meiner Meinung nach.

Und Oh mein Gott, er ist richtig leise im Vergleich zu meinem alten Fön. Keine Ahnung wie laut aktuelle Haartrockner im Niedrigpreissegment sind, aber mein alter macht einen Höllenradau und der Dyson Supersonic ist im Vergleich wirklich angenehm leise. Sehr fein!

Er verfügt über viele Einstellungsmöglichkeiten, die Tasten sind einfach zu drücken und das Gerät reagiert sehr schnell.

Natürlich wollte ich wissen ob er denn meine Haare auch schneller trocknen kann als sein Vorgänger. Und ja, er ist etwas schneller. Ich habe sogar die Zeit gestoppt und mein alter Fön hat ca. 5 Minuten gebraucht und der Dyson etwas mehr als 4 Minuten. Das ist zwar nicht viel, aber doch eine tolle Leistung!

Richtig gut finde ich auch den langen Kabel. 2,7 m sind schon recht anständig und ein freies Bewegen fährend des trocknens ist somit sehr gut möglich.

Fazit

Den geb ich nicht mehr her. Der Dyson Supersonic konnte mich definitiv überzeugen. Er ist vergleichsweise sehr leise, liegt gut in der Hand und trocknet meine Haare etwas schneller als mein vorheriges Modell. Noch dazu sieht sein Design einfach stylisch aus. Ob er meine Haare wirklich besser schützen kann als andere Haartrockner kann ich nicht sagen, aber die Haare sind nach dem fönen jedenfalls sehr glänzend und dieser Glanz hält auch die nächsten zwei Tage an. Richtig toll finde ich auch, den einfachen Austausch der Aufsätze – eine echte Innovation! Der einzige Punkt welcher meiner Meinung nach gegen den Kauf des Dyson Supersonic sprechen könnte, ist sein ziemlich hoher Anschaffungspreis.